Vorbehandeln

Entfetten, Phospatieren, Galvansiche Verzinkung, Feuerverzinkung

Vorbehandlung

Anspruchsvolle und haltbare Oberflächenbeschichtungen setzen eine für jedes Material und jede Bauform geeignete gründliche Materialvorbehandlung voraus. Folgend erfahren Sie mehr über unsere Vorbehandlungs-Verfahren:

Entfettung und Eisenphosphatierung

Als solide Vorbehandlung für Stahlteile wird die Einsenphosphatierung angewandt. Die Reinigung, Entfettung und Phosphatierung der Eisen- und Stahlwerkstoffe erfolgt bei diesem Verfahren in einem Prozessschritt. Die mit diesem Verfahren erzeugten Phosphatschichten sind schwermetallfrei, bieten eine einwandfreie Lackhaftung und einen optimalen Korrosionsschutz.

Feuerverzinkung

Bei diesem Verzinkungsverfahren werden Stahlteile in eine flüssige Zinkschmelze eingetaucht. Unterschieden wird hierbei zwischen dem Stückverzinken, bei dem fertige Bauteile am Stück eingetaucht werden und dem sogenannten Bandverzinken (Sendzimir-Verzinken), bei dem Stahlband in die Zinkschmelze getaucht wird und anschließend weiter verarbeitet wird (z.B. Stanzen, Umformen, Zuschneiden). Beim Stückverzinken sind die Bauteile im Anschluss rundum Korrosion geschützt. Daher bietet sich dieses Verfahren insbesondere bei Anwendungen im Außenbereich an. Wir beraten Sie gern!

Galvanische Verzinkung

Bei diesem Verfahren wird Zink auf Stahlteile mit Hilfe von elektrischem Strom abgeschieden. Die Zinkschicht ist wesentlich dünner als beim Feuerverzinken. Daher kommt dieses Verfahren vor allem bei temporären Korrosionsschutzaufgabenin in schwach korrosiven Umgebungen zum Einsatz.

Chemische Entlackung

Die Entlackung auf chemischer Basis hat zum Ziel, die Bindungen im Lack zu zerstören oder die Haftung der Lackschicht auf dem zu bearbeiteten Werkstück zu unterbinden. Dieses Verfahren bietet sich vor allem bei nicht definierbaren Lack- und Spachtelmengen an, ohne das Bauteil zu verändern.

Weitere Verfahren zur Vorbehandlung

Zu unserem Angebot an Vorbehandlunsgverfahren gehören auch Strahlarbeiten. Hierbei wenden wir verschiedene Strahlverfahren an, wie das Sweepen/ Feinstaubstrahlen, Granatsandstrahlen und Glasperlenstrahlen.

Mehr Infos

Kontaktieren Sie uns gern!

Kontakt
LWO GmbH
0341 - 55013081
0341 - 55013084
Kontaktformular
Bitte rechnen Sie 1 plus 3.